Akute medizinische Betreuung notwendig?

1450 oder 144 wählen.

Ärztenotdienst: 141, weitere Infos online unter https://ordinationen.st

Notsfallnummern in psychologischen Nöten:

Diese Telefonnummern sind für alle Menschen, die sich in Quarantäne befinden, für Risikogruppen und für Menschen, die mit jemand Außenstehenden über ihre persönliche Situation sprechen möchten.

Wenn die Familie, die Freunde und andere Nahstehende aus dem Unterstützerkreis Corona bedingt außer Reichweite sind oder selbst keinen Kopf für die Probleme & Sorgen anderer haben.

Telefonische Begleitung für Menschen ...

... mit Fragen, Anliegen, Sorgen und Ängsten,

... die sich alleine fühlen,

... die um verstorbene Personen trauern,

... die einer Gruppe gefährdeter Personen angehören,

... die sich in Quarantäne befinden,

... die das Gefühl haben, es ist alles zu viel und ein Gegenüber zum Ordnen der Gedanken benötigen.

... u.v.m.

KrisenInterventionsTeam Steiermark (Psycho-soziale Hotline)


Telefonseelsorge rund um die Uhr und anonym

142 (Notruf), täglich 0–24 Uhr

Telefon-, E-Mail- und Chat-Beratung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen oder Krisenzeiten.

Online unter www.telefonseelsorge.at.

Ö3 Kummernummer:

116 123, von 16-24 Uhr

Alle kirchlichen seelsorglichen Fragen (katholisch & evangelisch):

0316 80 31 557, Mo - Fr: 8.00-18.00 Uhr

Hotlines für Kinder

Für Jugendliche: Rat auf Draht rund um die Uhr und anonym:

147

Rettet das Kind (RdK Steiermark)

Kinderschutzzentrum Weiz und psychosoziale Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche Weiz

Franz-Pichler-Straße 24, 8160 Weiz, www.rettet-das-kind-stmk.at

Telefonische Beratung und Information: 03172/42559

Montag 10 bis 12 Uhr, Dienstag 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr, Mittwoch 10 bis 12 und 13 bis 16 Uhr, Donnerstag 13 bis 16 Uhr

office@kiszweiz.at

kiju@bzweiz.at

Psychosoziale Beratungsstelle und Familienberatungsstelle Weiz, Franz-Pichler-Straße 24, 8160 Weiz

professionelle telefonische Beratung für Menschen mit psychischen Belastungen, Möglichkeit zur Beratung per Telefon

Montag, Dienstag und Donnerstag 9 bis 16 Uhr Mittwoch 12 bis 16 Uhr, Freitag 9 bis 14 Uhr

03172/42580

pbs@bzweiz.at

Kindernotruf:

Der Kindernotruf ist eine 24-Stunden Telefonberatung in akuten Krisen sowie Konfliktsituationen.

0800 567 567

Die Website bittelebe richtet sich gezielt an Kinder und Jugendliche. Online unter www.bittelebe.at.

Sorgentelefon des Kinderschutzzentrum:

0800 201- 440 sowie beratung@sorgentelefon.at

Helpchat:

Onlineberatung für Frauen und Mädchen, die von Gewalt betroffen sind

Chat: www.haltdergewalt.at (Montag, von 19 bis 22 Uhr)

Tartaruga Graz - Kiseninterventinsstelle für Jugendliche:

050 7900 32 00 (24 Stunden Notruf)

Stiftung WEIL - für junge suizidgefährdete Menschen

0664 / 35 86 786

Speziell für Frauen:

Frauen-Helpline:

0800 222 555 (Mehrsprachig)

Die Frauenhelpline gegen Gewalt bietet rund um die Uhr Informationen, Hilfestellungen, Entlastung und Stärkung – auch in Akutsituationen. Online unter www.frauenhelpline.at .

Vinzi-Frauennotschlafstelle:

0316 58 58 06

  • Frauenhaus Graz: 0316/ 42 99 00
  • Frauenhaus Kapfenberg: 0316/ 42 99 00

Notrufnummern:

  • Feuerwehr: 122, Rettung: 144, Polizei: 133 oder 112
  • Opfernotruf: 0800 112 112
  • Verteidigernotruf: 0800 376 386
  • Gewaltschutzzentrum: 0316 774 199
  • SMS Polizei: 0800 133 133 (auch Notruf für Gehörlose)

Männernotruf:

Der Männernotruf bietet Männern in Krisen- und Gewaltsituationen österreichweit rund um die Uhr eine erste Ansprechstelle. Online unter www.maennernotruf.at.

0800 246 247

DIVAN Frauenspezifische Beratung für Migrantinnen

mit spezialisiertem Angebot für Betroffene von "Gewalt im Namen der Ehre": 0676 880 157 44

Weisser Ring

Hilfe für Opfer von Straftaten ungeachtet des Alters, Geschlechts, der Nationalität und der Art des Verbrechens

Opfer-Notruf: 0800 112 112

Telefonnummern speziell für Senioren:

Tratschofon für SeniorInnen:

0800 799 715 , Montag bis Donnerstag von 9.00-17.00 Uhr

Pflege-Hotline:

für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörigen: Tel: 0800 50 01 76 ,

täglich 8.00-18.00 Uhr

Selbsthilfegruppen

Selbthilfegruppen zu allen Themen:

Bei bestehenden Erkrankungen

Behindertenhilfe:

Sozial-Hotline für alle Themen der Kinder-Jugend- und Behindertenhilfe: Mo-Fr: 9.00-16.00 Uhr 0800 201 010

Für DIABETIKER- Versicherte der österreichischen Gesundheitskassa:

Telefonische Bestellung von Diabetikerartikeln unter:

05 0766 153 900 oder per mail: diabetes@oegk.atoder per FAX: 05 0766 151 521

Bei psychiatrischen Themen:

Journaldienste der psychosozialen Beratungszentren vor allem bei psychiatrischen Themen: www.plattformpsyche.at

BÖP-Hotline: PsychologInnenverband

HPE.Hilfe für Angehörige psychisch Erkrankter, Beratung

0316 818331

pro Humanis: Psychosoziale Beratungsstelle für Menschen in Krisen 0316 827707 office@prohumanis.at

SALZ-Steirische Alzheimerhilfe

0676 10 27 0342 oder 0650 58 11 221

Hotline Ärztekammer Steiermark:

0316 8044-850, -851, -852 täglich, auch Sa und So 8:00 bis 18:00

-- mehrsprachige Hotline für MigrantInnen: 0677 62 41 99

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden