Schlechte Bauchgefühle

willst du nicht mehr?

Oh ja, du spürst es: Deine Verdauung braucht deine Aufmerksamkeit!

Dein Magen drückt. Deine Verdauung tut nicht so wie du es gerne hättest. Dein Bauch ist manchmal aufgebläht, du weißt nicht warum. Dein Hautbild hat sich verändert. Und das stört dich.

Du warst vielleicht deshalb schon beim Arzt. Der hat auch nicht das rechte Mittel für dich.

Die Lösung können nicht nur Medikamente sein. Ernährungstrends möchtest du nicht mehr alle ausprobieren. Möchtest endlich die eine Ernährung die maßgeschneidert ist, auf deine Bedürfnisse und du deinem Bauchgespür wieder vertrauen kannst.

Jetzt suchst du nach dem einen Konzept, das dir nachhaltiges Wohlbefinden für deinen Magen-Darm-Trakt bringt. Damit sich alles wieder harmonisch und im Gleichgewicht und sich dein Bauch wieder gut anfühlt.

Aber dieses eine Konzept gibt es nicht: Es gibt mehrere!

Ich will ganz ehrlich mit dir sein: Wenn jemand sagt, er hat DIE eine Ernährungsform für eine nachhaltige Magen-Darm-Gesundheit, dann ist das schlichtweg gelogen.

Denn es gibt mehrere Stellschrauben, an denen du drehen kannst, um deine Verdauungsleistung zu optimieren. Je nach dem, wo das Gleichgewicht aus dem Lot geraten ist.

Da hab ich was ganz Neues für dich - gemeinsam mit dir möchte ich ein alltagstaugliches online Gruppen-Programm zum Aufbau der Magen-Darmgesundheit entwickeln.

Die Betaversion startet mit

Di. 6. Juni und endet am 31.8.23.

Möchtest du mich dabei unterstützen und mitmachen?

Dann lies gerne weiter und lese mehr über mein 5-Schritte-Konzept:

Das 5-Schritte-Konzept für mehr Vitalität des Magen-Darm-Trakts

Aber dieses eine Konzept gibt es nicht: Es gibt mehrere!

Ich will ganz ehrlich mit dir sein: Wenn jemand sagt, er hat DIE eine Ernährungsform für eine nachhaltige Magen-Darm-Gesundheit, dann ist das schlichtweg gelogen.

Denn es gibt mehrere Stellschrauben, an denen du drehen kannst, um deine Verdauungsleitsung zu optimieren. Je nach dem, wo das Gleichgewicht aus dem Lot geraten ist.

Möchtest du als Probandin das online Programm mit anderen 5 Teilnehmer:innen durchlaufen?

Alles was du tun brauchst, ist Interesse haben an den Themen (siehe unten), Aufgabestellungen ausprobieren, ob sie funktionieren.

In den letzten 3 Jahren habe ich viele Einzelberatung in Ernährung und Burnout-Prävention beraten. Nun möchte ich das ganze mit einer Gruppe machen und die Tipps über online Videos und Austauschgruppen anbieten.

Diese Inhalte möchte ich unterrichten und anleiten im Alltag einzubauen bzw. auszuprobieren:

Schritt 1: Der richtige Stuhlgang

Damit du deine Verdauung gut unterstützen kannst, brauchst du Kenntnis, wie es gerade um deine Verdauungsleistung steht. Durch eine Checkliste entwickelst du ein gutes Gespür, wie eine gesunde Ausscheidung aussehen sollte. In diesem ersten Kursmodul erfährst du, welche 5 Faktoren die Ausscheidung beeinflussen. Durch diesen Wissen kannst du mit wenigen Tricks das Gleichgewicht anpeilen. Ob bei Verstopfung, Reizdarm, dünnem oder wechselhaften Stuhl. Ein Leitfaden zur sachlichen Beobachtung fürs Badezimmer lässt dich ganz beruht sein.

Bonus-Lektion: Organuhr - den Biorhythmus deiner Organe kennen

Schritt 2: Dein beruhigter Magen

In diesem Modul erfährst du, was das wohlige Gefühl des Genährt-seins im Vergleich zum Angegessens bzw. Angefressens im zwei-deutigen Sinne. Was braucht dein Magen um ordnungsgemäß zerkleinern zu können. Ist er mit allem versorgt, steht dem wohligen Bauchgefühl im Magen nichts mehr im Wege. Was tun, wenn im Alltag stressige Situationen auf unseren Magen schlagen, ihn nervös oder unruhig machen? Mache meinen Selbsttest und erfahre, wie du deine Verdauung mit deinem Lebensstil unterstützen kannst und wie mächtig positives Mindset sein kann.

Bonus-Lektion: Kenne deinen Konflikttyp bei Meinungsverschiedenheiten

Schritt 3: Gesichtsdiagnose - Lese die Landkarte deiner inneren Organe

Im Gesicht können wir die Leistung unserer inneren Organe gut ablesen. Wenn die Meridianenergie nicht fließt, sondern blockiert ist, gibt es Stauungen, welche wir im Gesicht erkennen können. Mit der richtigen Zubereitung deiner Mahlzeiten kannst du diese Blockaden ausgleichen. Lerne die Hintergründe und lese aus deinem Gesicht mit dem täglichen Blick in den Spiegel. Lerne die 6 Kraftsuppen für einen Energie geladenen Alltag kennen und zu bereiten. Du wirst die Wirkung der Suppen lieben!

Bonus-Lektion: Gesichtsmerkmale zum Aufbau von mentaler, innerer Stärke

Schritt 4: Die Ernährungspyramide für einen glücklichen Darm

Für einen zufriedenen Bauch brauchen wir Nährstoffe, die unsere Darm-Gehirn-Achse gut versorgen. Neben Ballaststoffe braucht es auch die passende Schmiere für unsere Nervenbahnen, sodass die Glücksgefühl fördernden Hormone für das Gehirn bereit gestellt werden können. Du erfährst wie die Darm-Hirn-Verbindung unsere körperliches und mentales / geistiges Wohlbefinden beeinflusst.

Bonus-Lektion: Leichte Übungen für den Vagusnerv – der 10. Gehirnnerv, der unseren Bauch mit dem Gehirn verbindet.

Schritt 5: Die neue starke Mitte beibehalten

Deine Vorlieben zeigen dir was dein Magen-Darm-Trakt von dir braucht. Durch das Hinhören und Spüren was dein Bauch wirklich will, lernst gut für dich zu sorgen. Schnelles Zubereiten von Speisen, die dich erden, Kraft geben für den Tag und deinen Süßgusto hemmen. Welcher Gusto dir zeigt, wo du Ungleichgewichte hast.

(Inhalte werden hier noch ergänzt, was die Teilnehmer:innen noch brauchen können.)

Bonus-Lektion: Yin&Yang-Konstitutionstyp feststellen

PLUS: Gemütliche 12 Wochen des Umsetzens & Miteinanders

Unsere Gruppe startet gemeinsam und jeder druchläuft die gleichen Inhalte. Teilen und gedanklicher Austausch und Fotos von den kleinen Etappen und Meilensteine während der 12 Wochen.

3 x Zoom- Austauschtreffen

Während der 12 Wochen möchte ich mit euch live online Treffen und Austauschen. Mit dem Webinarprogramm Zoom, das auf jedem Handy oder Tablet funktioniert, können wir uns online Treffen.

Der erste Termin ist Dienstag Ende Juni um 19-20:00 Uhr

Die anderen 3 alle 4 Wochen und werden mit der Gruppe ausgemacht.

Falls du mal nicht live dabei sein kannst, gibt es Aufzeichnungen in der online Kursplattform.

Privates Austausch-Forum

- Stelle deine Fragen jeder Zeit. Ganz private Fragen gerne an Martina persönlich schicken. Doch oft haben die anderen Teilnehmer:innen die selben Gedanken.

- Zeige uns Fotos von deinen Etappenzielen.

- Tausche deine Erfahrungen und Gedanken zu den Modulen mit Martina und den anderen aus der Gruppe.

Das Austausch-Forum ist bewusst keine Facebook-Gruppe! Es ist ein eigenes Programm in der Kursplattform intergriert.

2 x Kochkurse

Lass uns gemeinsam Rezepte anschauen und ich koche sie online vor euch vor - eine Art Kochshow, wo du dich bequem von zu Hause aus zurücklehnen kannst.

Alle deine Frage rund ums Kochen und Zubereiten nach den 5 Elementen und Jahreszeit sind willkommen.

  • 1 x SuppenPower für eine starke Mitte (Dieses Kochmodul steht ab 6.6.23 schon zur Verfügung.)
  • 1 x live Kochshow Frühstückspower nach TCM (Mitte August)

Viele Rezepte warten auf dich und jeder Gusto ist dabei.

Das ist vorläufig der Inhalt des Probedurchgangs des 12-wöchigen online Gruppen-Programm "Mitte stärken nach TCM: lerne deine Magen-Darm-Gesundheit aufzubauen und selbst ins Gleichgewicht zu bringen"

Mein Motto:

Lebe aus einer starken Mitte heraus,

dann wird dich nicht so schnell etwas umhauen können!

Klingt das spannend für dich?

Lass mich dir zeigen, wie viel Spaß es macht, selbst für seine Gesundheit sorgen zu lernen und eigene präventive Tricks zum Erhalt und Förderung in der eigenen Vorratskammer zu haben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Mehr dazu