Die Bowen Technik

eine australische Methode zur  sanften Regeneration von 

Körpersystemen und Muskeln

Durch das Lösen von Spannungen werden 

die Selbstheilungsk räfte (re) aktiviert 

Es werden Spannungen im gesamten Muskelsystem, die Durchblutung wird angeregt, Stoffwechselfunktionen werden unterstützt und das vegetative Nervensystem stimuliert. Die Selbstheilung des Körpers wird aktiviert. 




Mit wenigen Griffen werden die Selbstregulationen der Körperfunktionen sanft angeregt und ganzheitlich ausgeglichen. Die Neuorganisierung von Energiestrukturen, Schwingungsmustern und Bewegungsmustern wird unterstützt.

Eine Bowen Technik Muskelentspannung dauert zwischen 20 und 45 Minuten und sollte nach Beschwerdebild idealerweise nach 5 und 10 Tagen wiederholt werden.

Körpersysteme anregen & ausgleichen 

  • bei Rückenschmerzen, Ischias, Knieproblemen
  • bei Schulter- und Nackenbeschwerden, Migräne
  • nach Verletzungen, Stürzen und Unfällen, vor und nach Operationen
  • im Sportbereich
  • Verdauungsstörungen, Allergien

Für Kinder, Schwangere & ältere Personen

  • in der Schwangerschaft und für Babys

  • zur Geburtsvorbereitung
  • bei unerfülltem Kinderwunsch
  • nach Kaiserschnitt Operationen
  • bei Unruhe und Nervosität
  • bei AD (H) S

Seelischer Ausgleich fürs Nervensystem

  • bei Stress und Erschöpfungszuständen
  • nach schockierenden Situationen und Unfällen
  • Hyperaktivität bei Kindern
  • Konzentrationsstörungen
  • Angstzustände, Unruhe
  • Schlafprobleme

Den freien Fluss der Körpersysteme fördern, 

Impuls für die Selbstregulation und 
dem Körper innewohnende Selbstheilungskräfte werden in Gang gesetzt.

War regt die Bowen Technik ein?

  • Funktionsstörungen, Verletzungen der Faszien und der Muskulatur
  • Verspannungen, Blockaden, Ungleichgewichte
  • Durchblutung und Lymphfluss
  • Erholung für das Nervensystems
  • Haltungs- und Bewegungsmuster - zur Vorbeugung von Beschwerden und zur Leistungsoptimierung
  • Erschöpfung - Harmonisierung der körpereigenen Energien
  • Physischer und psychischer Stress - Tiefenerholung für Körper, Geist und Seele

Der Ursprung der Bowen Technik

Diese sanfte Muskel- und Bindegewebstechnik wurde von Tom Bowen in den 1950iger Jahren in Australien entwickelt. Er behandelte bis zu 13.000 Personen jährlich damit. (Zahlen aus dem Jahr 1977). Seit 1988 wird diese Methode auch in Europa sehr erfolgreich angewendet. Und seit 1998 auch in Österreich.

Auf der Website der Bowen Academy finden Sie noch weitere Informationen zum Nachlesen. Hier >> klicken.

Mittlerweile (seit 2015) ist die Bowentechnik im österreichischen Gesundheitssystem gleichgestellt. Die Anwendungen können mit Zusatzversicherungen rückerstattet werden.

Kundenstimmen

"Nach der 1. Bowen-Anwendung bei Martina war mein Kind schon ausgeglichener, wirkten selbst bewusster und durch das erhöhte Fiebern, das eigentlich nie tat, auch glaube ich, hätte vieles ausheilen können."

Mutter des 4-jährigen Philipp

"Ich finde deine Arbeit interessant und möchte mich bei dir bedanken, dass du zwei Mädls bei ihrer Genesung erfolgreich unterstützt hast ...!"

Mutter von 2 kleinen Mädchen

„Es geht mir sehr gut !! Du hast unglaublich gute Arbeit geleistet. Ich kann nun auch über die Geburt meines Kindes normal sprechen und es belastet mich nicht mehr! V ielen Dank für deine Hilfe!

Andrea G.

„Wegen Rechenschwäche und ADS meines Sohnes sind wir bei Martina gewesen, damit er sich besser entspannen kann. Nach dem ersten Monat hat sich Tim eine halbe Stunde konzentriert.

In der Zwischenzeit können Sie eine ganze Stunde lang Hausaufgaben schreiben, ohne dass es zu Problemen kommt (10 Minuten möglich ohne Schreien, diverse Ablenkungen, usw.). Er mag Martina sehr gern, fühlt sich bei ihrem wohl und angenommen. Danke Martina, unser ganzes Familienleben hat sich positiv verändert!

Mutter von 12-jährigen Tim S.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden